BEAL JOKER 9,1 mm UNICORE

Seil mit drei Normen und UNICORE-Technologie

Beal JOKER Unicore
Das BEAL JOKER war das erste Seil auf dem Markt, das alle drei Normen der dynamischen Seile gleichzeitig erfüllte (Einfach- / Halb- und Zwillingseil). Jetzt profitiert das JOKER zusätzlich von der neuen UNICORE-Technologie. Dieses Seil wird sowohl erfahrene Kletterer und Bergsteiger begeistern, die auf der Suche nach geringem Gewicht, Geschmeidigkeit und Sicherheit sind als auch traditionelle Bergsteiger, auf der Suche nach einem vielseitigen Seil für Gradrouten, klassisches oder gemischtes Gelände sowie Firnrouten.

Wichtigste Eigenschaften:

  • Vielseitig.
  • Ultraleicht und geschmeidig.
  • Das Seil quillt nicht auf und bleibt langfristig geschmeidig.
  • Hat alle Vorteile der UNICORE Technologie.
  • Verfügbare Längen: 50 m, 60 m, 70 m, 80 m, 100 m, 200 m.
  • In verschiedenen Ausführungen erhältlich: GOLDEN DRY, DRY COVER, SAFE CONTROL.
ACHTUNG : Bei der Verwendung als Einfachseil ist es aufgrund des geringen Durchmessers dem Spezialisten vorbehalten, man benötigt ein geeignetes Sicherungsgerät: Herkömmliche Sicherungsgeräte haben oft zu geringe Bremswirkung, halbautomatische Sicherungsgeräte können versagen.
 
Weitere BEAL Seile mit UNICORE-Technologie:
  • TIGER UNICORE 10 mm
  • TOPGUN II UNICORE 10,5 mm
  • ICE LINE UNICORE 8,1 mm
  • WALLMASTER UNICORE 10,5 mm
  • WALLSCHOOL UNICORE 10,2 mm
  • COBRA II UNICORE 8,6 mm
  • GULLY UNICORE 7,3 mm
  • DIABLO 9,8 mm
  • DIABLO 10,2 mm
Tipp zur Seilpflege: So waschen und trocknen Sie ein Kletterseil
Waschen Sie das Seil in sauberem, kaltem Wasser (weniger als 30°C) mit einem Feinwaschmittel oder einem speziellen Reinigungsmittel für Seile von Beal (ROPE CLEANER), wobei sie es mit einer Synthetikbürste (oder der BEAL Seilbürste ROPE BRUSH) leicht abbürsten.
Für die Maschinenwäsche legen Sie das Seil in einen Kissenbezug oder etwas ähnliches und waschen Sie es im Feinwaschgang bei weniger als 30°C. Verwenden Sie niemals Hochdruckreiniger, da hierbei Schmutz (z.B. Staubkörnchen) tief in das Seil eindringen und die Fasern beschädigen können.
Trocknen Sie das Seil an einem schattigen Ort und nicht in der Nähe von direkten Wärmequellen. Am besten hängen Sie das Seil an einem gut belüfteten Ort auf.


 
Einsatzbereiche:
Klettern auf sehr hohem Niveau (Einfachseil), Alpinismus, vielseitiges Klettern

Downloads:
BEAL Kletterseile - Übersicht und Technische Daten.pdf (2.9 MB)

Händlersuche:

 Sport Beal

 
X schliessen