Stefan Glowacz

Klettern

Stefan Glowacz zählt seit Jahren zu den besten Kletterern der Welt. Obwohl ihn das Klettern in der Natur weitaus mehr faszinierte, wurde Stefan Glowacz der erfolgreichste Wettkampfkletterer Deutschlands. Er gewann drei Mal den bedeutendsten Wettkampf im italienischen Arco, den „Rock Master“, 1987, 1988, 1992. Neben dem Gewinn des inoffiziellen Demonstrationswettkampfes bei den Olympischen Winterspielen in Albertville, gehen viele Siege bei Masterwettbewerben auf sein Konto. Nach Beendigung seiner Wettkampfkarriere lenkte er sein Hauptaugenmerk wieder auf die Herausforderungen in den natürlichen Felsen. 1994 gelang ihm die erste Begehung der Route „Des Kaisers neue Kleider“ im Wilden Kaiser, die zu den schwierigsten alpinen Sportkletterrouten der Welt zählt. Doch vor allem durch seine ungewöhnlichen Expeditionen in den letzten Jahren zu den entlegensten und schwierigsten Wänden der Welt, machte Stefan Glowacz von sich reden. Um sie zu erreichen verzichteten er und sein Team ganz bewusst auf künstliche Fortbewegungshilfen wie Hubschrauber, Flugzeug oder Motorschlitten und auf die Versorgung aus der Luft.

Mehr Informationen unter www.glowacz.de


 
Gerlinde Kaltenbrunner
Ralf Dujmovits
Robert Jasper
Stefan Glowacz
Markus Bock©Lars Decker
Walter Hölzler
Toni Steurer
Wolfram Schumacher

 Sport Athleten

 
X schliessen