Toni Steurer

Skibergsteigen

Der leidenschaftliche Alpinsportler ist Mitglied der deutschen Nationalmannschaft im Skibergsteigen. Bereits im Alter von 17 Jahren durchstieg er die Eiger-Nordwand. Im Bereich Bergsteigen und Klettern liegt sein Interessenschwerpunkt im Durchsteigen schwerer, kombinierter Bergwände in kürzester Zeit. Dabei integriert er in seine Touren bevorzugt Ski. Im Jahr 2002 kletterte er gemeinsam mit Walter Hölzler innerhalb von 24 Stunden über die drei Pfeiler des Piz Palü in der 4000 Meter hohen schweizerischen Berninagruppe. Ferner unternahm er einige Erstbegehungen von Alpintouren sowie auch Erstbefahrungen von Bergwänden.


 
Gerlinde Kaltenbrunner
Ralf Dujmovits
Robert Jasper
Stefan Glowacz
Markus Bock©Lars Decker
Walter Hölzler
Toni Steurer
Wolfram Schumacher

 Sport Athleten

 
X schliessen